Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Trennung trotz Liebe:
Wann sollte ich die Beziehung beenden?

Eine Trennung trotz Liebe ist kein leichter Weg.

Sind für den Partner noch intensive und tiefe Gefühle vorhanden, fällt es schwer, loszulassen und ein Leben ohne den geliebten Menschen zu wagen. Doch eine Trennung trotz Liebe ist in manchen Fällen der einzige Ausweg und die bessere Entscheidung für beide Seiten.

Trennung trotz Liebe

Insbesondere wenn die Beziehung schadet und nicht mehr zum Wohlergehen beiträgt, ist es manchmal eine Lösung, sich vom Partner zu trennen. Die Gründe eine Beziehung zu beenden sind vielfältig. Doch in jedem Fall ist Schluss machen trotz Liebe eine schwere Entscheidung. Die Berater von viversum können Ihnen helfen, einen Entschluss zu fassen.

Trennung trotz Liebe? 10 häufige Gründe eine Beziehung zu beenden

Eine Beziehung beenden trotz Liebe ist kein leichter Schritt. Doch es gibt Gründe, bei welchen dieser Weg die einzige Lösung zu sein scheint. Denn Liebe bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Beziehung funktioniert und beiden Menschen guttut. Viele Menschen verspüren große Gefühle zueinander und sind dennoch unglücklich in ihrer Beziehung. Helfen gemeinsame Gespräche nicht weiter, ist es durch eine Trennung möglich, sich aus einer unglücklichen Beziehung zu lösen. Für diesen Schritt gibt es die unterschiedlichsten Gründe.

Berater wählen

Einseitige Liebe

Die Gefühle zueinander sind nicht immer gleich stark. Während der eine Partner seine große Liebe gefunden hat, sieht der andere in dem Menschen nur eine vorübergehende Liebe. Das kann verletzend sein und dazu führen, dass die eigenen Bedürfnisse auf der Strecke bleiben. Zugleich kann das Selbstwertgefühl unter der Situation leiden. Doch trotz intensiver Gefühle ist es nicht möglich, die Liebe des anderen zu erzwingen. Auch dem Partner ist es nicht möglich, mehr zu empfinden um die Beziehung zu retten. Eine Trennung trotz Liebe wäre in diesem Fall kein leichter Schritt. Jedoch gibt es nur durch die Trennung die Chance auf eine neue große Liebe, bei welcher beide Partner die gleichen echten Gefühle füreinander empfinden.

Mangelndes Vertrauen

Vertrauen ist in jeder menschlichen Beziehung elementar. Das bildet die Grundlage für eine solide, funktionierende Partnerschaft. Durch Untreue oder wiederholtes Lügen kann das Vertrauen nachhaltig beschädigt oder gar zerstört werden. In diesen Fällen ist es wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein. Hinterfragen Sie, ob es möglich ist, dem Partner zu verzeihen? Oder ist es besser zu entscheiden, dass Sie lieber die Beziehung beenden trotz Liebe? Ständiges Misstrauen schädigt nicht nur der Partnerschaft, sondern auch den beteiligten Menschen. Hat der Partner eine zweite Chance verdient oder müssen Sie sich aus der Beziehung trennen und die Liebe beenden?

Eifersucht

Eifersucht ist nicht grundsätzlich ein Grund dafür, dass Menschen eine Beziehung beenden trotz Liebe. Vermutlich existiert sie in leichter Form in jeder Beziehung. Doch nimmt die Eifersucht ein zu starkes Ausmaß an, kann sie die Liebe beenden und die Basis für die Partnerschaft zerstören. Eifersucht zählt sogar mit zu den häufigsten Gründen dafür, dass Partner Schluss machen trotz Liebe. Das gilt für Frauen sowie für Männer. Damit ist Eifersucht kein geschlechterspezifisches Problem, sondern kann jeden treffen. In manchen Beziehungen ist es möglich, das Problem anzusprechen und gemeinsam Wege zu finden, dass Eifersucht nicht zu viel wird und das Leben erschwert.

Unterschiedliche Lebenseinstellungen

Unterschiedliche Sichtweisen und Lebenseinstellungen können eine Beziehung beleben und stetig für Abwechslung sorgen. Doch bei allen Unterschieden ist es ebenso wichtig, eine gemeinsame Basis zu finden. Sind die Unterschiede zu groß, überwiegen häufig die Konflikte. Dabei kann es sich um unterschiedliche Auffassungen zur Freizeitgestaltung, zur beruflichen Zukunft, zur Ehe oder auch zum Kinderwunsch handeln.

Insbesondere wenn sich ein Partner Kinder wünscht, der andere sein Leben jedoch lieber ohne Kinder gestalten möchte, ist trotz Liebe eine Trennung oftmals unvermeidbar.

Häufige Streitigkeiten

Konflikte gehören zu jeder Beziehung mit dazu. Kleine oder zeitweise auch größere Streitigkeiten kann eine solide Partnerschaft aushalten. Nehmen diese Situationen jedoch überhand, können sie das Leben erschweren. In diesem Fall kann ein gemeinsames Gespräch helfen, die Gründe dafür herauszufinden, um für die Zukunft eine Lösung zu finden. Ist das nicht möglich und lässt sich auch nach längerer Zeit nichts an den Konflikten ändern, kann Schluss machen trotz Liebe eine Option sein.

Zu wenig Intimitäten

Zu wenig Zärtlichkeiten zählen zu den häufigen Trennungsgründen für Frauen sowie Männer. Während Intimitäten in den Anfängen noch den Alltag bestimmen, gehen sie in vielen Partnerschaft mit der Zeit verloren. Dann kann es helfen, mehr gemeinsame Zeit einzuplanen. Doch nicht immer ist es möglich, eine gemeinsame Basis zu finden. In manchen Fällen liegen die Wünsche nach Intimität einfach zu weit auseinander oder einem Partner ist es schlichtweg egal geworden. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn sich am Verhalten abzeichnet, dass keine körperliche Anziehungskraft mehr vorhanden ist. Dies ist für viele Menschen ein Zeichen, dass sich trotz Liebe eine Trennung nicht vermeiden lässt. Doch nicht in allen Partnerschaften nehmen Intimitäten den gleichen Stellenwert ein. Dementsprechend wichtig kann es sein, sich über die eigenen Bedürfnisse bewusst zu werden und das gemeinsame Gespräch zu suchen.

Gewalt

Gewalt, unabhängig davon, ob es sich um seelische oder körperliche Gewalt handelt, sollte kein Bestandteil einer Beziehung sein. Viele Frauen wie auch Männer versuchen in dieser Situation, dennoch an der Liebe festzuhalten. In diesen Fällen ist es häufig angebracht, sich Hilfe von außen zu holen. Dazu können Sie sich an die Familie oder Freunde wenden. Andere möchten sich lieber unbeteiligten Dritten anvertrauen und nutzen die Möglichkeit, sich an diverse Nothilfen zu wenden. Dazu wurden verschiedene Hotlines eingerichtet, beispielsweise das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.

Fehlender Freiraum

Während der eine Partner am liebsten jede freie Minute mit dem anderen verbringen möchte, wünscht sich der andere viel mehr Zeit für sich selbst. Trotz großer Gefühle ist es wichtig, sich gegenseitig den notwendigen Freiraum einzuräumen. Dabei kann es sich um getrennte Hobbys oder andere Freizeitaktivitäten handeln. Es muss nicht direkt ein getrennter Urlaub sein, sondern vielen reicht bereits ein Spaziergang oder ein Treffen mit Freunden aus. Doch nicht immer ist es möglich, den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Helfen keine gemeinsamen Gespräche oder Absprachen, dann kann es auch in diesen Fällen erforderlich sein, dass Sie die Beziehung beenden trotz Liebe.

Eine andere Liebe

Eine Beziehung ist kein Garant dafür, dass wir nicht auf andere Menschen treffen, denen wir ebenso tiefe und innige Gefühle entgegenbringen.

Wer sich bereits in einer Beziehung befindet und einen anderen Menschen liebt, sollte sich entscheiden, auch wenn das eine Trennung trotz Liebe zur Folge hat.

Denn letztendlich wird es auf Dauer in den wenigsten Fällen möglich sein, zwei Menschen zugleich zu lieben, ohne dass das Miteinander darunter leidet.

Liebe ohne romantische Gefühle

Schluss machen trotz Liebe bedeutet nicht immer, dass sich die Gefühle zueinander geändert haben. In manchen Fällen stellen Partner fest, dass sie ihre Emotionen falsch eingeschätzt haben. Sie verbinden freundschaftliche und keine romantischen Gefühle. Schluss machen trotz Liebe ist in diesen Fällen sicherlich ein schwerer Schritt. Doch wer aus Angst vor den Gefühlen und Reaktionen des Partners an der Partnerschaft festhält, wird sich selbst und auch der anderen Person auf lange Sicht eher schaden als helfen.

Trennung trotz Liebe

Nach der Trennung wieder zurück zum Ex-Partner?

Die Beziehung beenden trotz Liebe ist nicht einfach. Insbesondere wenn beide Partner noch Gefühle füreinander haben, kommt es häufig vor, dass sie sich auch im Anschluss nach der gemeinsamen Zeit sehnen. Sie möchten der Beziehung eine zweite Chance geben.

Dieser Schritt ist nicht grundsätzlich zum Scheitern verurteilt. Es spricht viel dafür, denn Menschen aber auch Einstellungen zum Leben oder zu anderen Personen können sich ändern. Vielleicht hat sich mit den Jahren die Einstellung zum Kinderwunsch oder zum Heiraten geändert. Oder durch die Trennung sind sich beide Partner bewusst darüber geworden, was sie wirklich vom Leben erwarten.

Das kann auch nach vielen Jahren dazu führen, dass Menschen nach einer Trennung wieder zueinander finden. Doch bevor Sie Ihren Ex-Partner wieder in Ihr Leben lassen, sollten Sie sich über die Gründe für die damalige Trennung bewusst werden. Weshalb habe ich mich getrennt? Hat sich nichts an diesen Gründen geändert, wird es wohl auch bei einem zweiten Versuch nicht anders verlaufen. An dieser Stelle hilft es, ehrlich zu sich selbst zu sein und die Realität trotz aller Gefühle nicht aus den Augen zu verlieren.

Trennung trotz Liebe überwinden?

Viele Menschen scheuen sich davor, die Beziehung zu beenden trotz Liebe. Selbst wenn sie wissen, dass ihnen die Beziehung nicht guttut oder sogar schadet, wagen viele es nicht, die Liebe zu beenden. Dieser Schritt wird besonders oft vermieden oder hinausgezögert, wenn beide Partner feststellen: Wir lieben uns, aber die Beziehung funktioniert nicht. Häufig liegen dafür folgende Gründe vor:

  • Sie haben Angst, den anderen zu verletzen.
  • Die Liebe beenden und das Ende akzeptieren fällt ihnen schwer.
  • Sie haben Trennungsangst oder Angst vor Veränderungen.
  • Sie halten an Idealvorstellungen fest.
  • Sie möchten den Trennungsschmerz vermeiden.

Vom Trennungsschmerz sind nicht nur jene Partner betroffen, die verlassen wurden. Insbesondere wenn eine Trennung trotz Liebe vollzogen wurde, ist es schwer, loszulassen und mit den eigenen Emotionen umzugehen. Gänzlich lässt sich der Trennungsschmerz nicht verhindern. „Wir lieben uns, aber die Beziehung funktioniert nicht“, ist bereits eine schmerzhafte Erkenntnis. Denn immerhin sind noch Gefühle im Spiel, die sich nicht durch bloße Gedanken vermeiden lassen. Folgende Tipps können helfen, den Trennungsschmerz zu überwinden:

Den Kontakt vollständig abbrechen

Auch wenn es schwerfällt und es so scheint, als blieben viele Dinge unausgesprochen. Mit der Trennung sollte der Kontakt möglichst vollständig abgebrochen werden. Ist das beispielsweise aufgrund gemeinsamer Kinder nicht möglich, sollte der weitere Kontakt auf das Mindestmaß reduziert werden. Dazu zählen die sozialen Medien.

Erinnerungsstücke aus der gemeinsamen Zeit verbannen

Wer mit seinem Partner über längere Zeit zusammen war, verfügt in der Regel über eine Vielzahl an gemeinsamen Erinnerungsstücken. Das können Fotos, Andenken aus dem Urlaub oder Geschenke vom Partner sein. Nicht alles davon muss direkt entsorgt werden. Es reicht zunächst aus, diese Dinge einzusammeln und sie in einer Kiste zu verstauen. Ist der Trennungsschmerz erst einmal überwunden, ist immer noch Zeit, zu entscheiden, was als Erinnerungsstück aufbewahrt wird und was entsorgt werden kann.

Gefühle zulassen

Trotz liebe Trennung schmerzt. Vielen Menschen hilft es in dieser Situation, wenn sie ihren Gefühlen Raum geben und sie, zumindest vorübergehend, zulassen. Das kann helfen, den Schmerz zu überwinden und nach vorne zu blicken.

Zeit mit Freunden und der Familie verbringen

Besonders hilfreich ist es in der Zeit der Trennung, wenn Sie Zeit mit anderen Menschen verbringen. Die Familie oder Freunde können helfen, den Schmerz zu verarbeiten. Das ist durch tiefgehende Gespräche möglich oder durch gemeinsame Aktivitäten.

Den Wohnraum neugestalten

Eine Trennung ist eine Zeit der Veränderung. Diese kann dazu genutzt werden, den Wohnraum ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Ein neuer Anstrich oder neue Wohnaccessoires können dazu beitragen, dass sich auch das Umfeld optisch verändert.

Ein neues Styling

Eine neue Frisur, neue Kleidung oder anderes Make-up? Insbesondere Frauen möchten die Veränderung in ihrem Leben auch optisch darstellen und nutzen die Zeit, sich neu zu erfinden. Das ist mit kleinen Veränderungen an der Frisur oder mit einem neuen Kleidungsstil möglich.

Trotz Liebe Trennung? Wer hilft mir bei der Entscheidung?

Sich trotz Liebe in der Beziehung trennen ist keine leichte Entscheidung. Dennoch ist es manchmal notwendig. Bei der Entscheidung kann es hilfreich sein, die Gründe, die dafür und dagegen sprechen festzuhalten. Manchmal sind es die kleinen Dinge, bei denen sich herausgestellt, dass es sich lohnt, für die Beziehung zu kämpfen.

Sie wissen, dass Sie sich trotz aller Schwierigkeiten auf Ihren Partner verlassen können? Sie können auch nach vielen Jahren noch miteinander lachen und möchten viel gemeinsame Zeit mit dem anderen Menschen verbringen? In anderen Fällen scheint eine Trennung trotz Liebe unausweichlich. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn Gewalt im Spiel ist oder wenn die Wünsche und Bedürfnisse eines Partners schlichtweg ignoriert werden.

Trotz Liebe Trennung oder doch den Gefühlen eine Chance geben? Manchmal hilft bei der Entscheidung ein Gespräch mit einer unbeteiligten Person. Die Berater von viversum verfügen über viel Erfahrung in Beziehungsfragen und können helfen, sich über die eigenen Gefühle bewusst zu werden und Lösungswege aufzeigen. Die Hellseher und Wahrsager können Ihnen zugleich aufzeigen, was die Zukunft für sie bereithält und ob bereits eine neue Liebe auf Sie wartet.

Das kann helfen, die Trennung trotz Liebe überwinden zu können und wieder nach vorne zu blicken.

 >> Jetzt Berater wählen
 

Weitere interessante Artikel zum Thema Trennung:

Trennung ja oder nein - Was tun in der Beziehungskrise?

Neuanfang nach Trennung – wie geht es weiter?

Trennungsschmerz überwinden – so kann die Seele heilen

Trennung akzeptieren: Loslassen lernen

Login  |  Registrieren  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.