Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Einsamkeit – wenn das Alleinsein krank macht

Verspüren Sie auch manchmal ein Gefühl von Einsamkeit in Ihrem Leben?

Fehlen Ihnen soziale Kontakte und zwischenmenschliche Beziehungen? Oder befinden Sie sich mitten in einer Trennungsphase und haben Angst vor dem Alleinsein? Bei viversum finden Sie kompetente Unterstützung und eine qualifizierte Lebensberatung. Sie können die Einsamkeit überwinden! Machen Sie gerne Gebrauch vom 15-Minuten-Gratisgespräch für Neukunden und profitieren Sie von den bewährten Methoden unserer erfahrenen Berater.

Einsamkeit

Was ist Einsamkeit?

Das Gefühl der Einsamkeit entwickelt sich immer, wenn wir unfreiwillig alleine sind beziehungsweise den Eindruck haben, dass soziale Kontakte und zwischenmenschliche Beziehungen nicht ausreichen. Es sind jedoch nicht nur die Senioren, die das Alleinsein beklagen. Auch immer mehr junge Menschen driften ab in die Vereinsamung. Anzeichen von innerer Leere, Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit sind vielen Singles bekannt. Doch auch eine Beziehung schützt nicht vor Einsamkeit.

Ob ungünstige soziale Lebenssituation, toxische Beziehung, Einsamkeit nach Trennung oder Tod des Partners– es gibt viele Gründe. Um das Gefühl der inneren Leere zu verstehen, müssen wir die Auslöser der Einsamkeit finden. Wer sich alleingelassen und ausgegrenzt fühlt, sollte schnellstmöglich nach der Ursache forschen und dann entsprechend handeln. Einsamkeit kann nämlich auch krank machen!

Wann beginnt Einsamkeit?

Einsamkeit entwickelt sich entweder schleichend oder kommt plötzlich und unerwartet. Verstirbt der Lebenspartner, ist das Gefühl von Einsamkeit meist direkt vorhanden, schließlich ist das Leben von jetzt auf gleich ein völlig anderes. Doch auch der Umzug in eine neue Stadt, das Auseinanderdriften von Freundschaften oder eine zu hohe Arbeitsbelastung können für Einsamkeit sorgen.

Während einigen Menschen das Alleinsein scheinbar gar nichts ausmacht, spüren andere ein Gefühl von Leere und Traurigkeit in sich. Sie denken, dass sie nicht mehr integriert sind. Das subjektive Empfinden, ausgeschlossen und ungeliebt zu sein, nimmt ab diesem Punkt einen hohen Stellenwert ein und bestimmt das gesamte Denken. In keinem Fall gehen diese Emotionen aber spurlos an dem Betroffenen vorüber.

Berater wählen

Ich fühle mich einsam – warum?

Sie leben in einer Partnerschaft und sind umgeben von Menschen? Erfordert Ihr Job einen regelmäßigen Austausch mit anderen? Können Sie sich gar nicht erklären, warum Sie trotzdem von Einsamkeit geplagt sind? Dann sind Sie zumindest hiermit nicht alleine! Das Gefühl von Einsamkeit kann nämlich auch dann auftreten, wenn wir in einem sozialen Gefüge fest integriert sind. Einsamkeit entsteht, wenn wir uns vom Partner unverstanden fühlen, von anderen wenig wertgeschätzt oder mit unseren Sorgen alleingelassen werden. Wenn Sie immer wieder denken: „Ich fühle mich einsam.“, dann ist es empfehlenswert, Ihren persönlichen Auslöser für diese Gedanken zu finden.

Kann man Einsamkeit vorbeugen?

In jungen Jahren sind die meisten von uns umgeben von vielen Gleichaltrigen. Der Freundeskreis nimmt einen hohen Stellenwert ein und man trifft sich regelmäßig zum Feiern, Reden und zum Sport. Später dann, wenn es die Menschen zum Studium in eine andere Stadt zieht, geht die eine oder andere Freundschaft in die Brüche. Der Kontakt zu engen Freunden wird ebenfalls weniger und wird bestenfalls sporadisch gepflegt. Mit Familiengründung und der Geburt von Kindern wird es dann nochmal schwieriger, da oftmals die Zeit für Hobbies und abendliche Aktivitäten fehlt. An diesem Punkt werden die Weichen für die Einsamkeit gestellt. Immer mehr bricht weg, Kontakte verkümmern und am Ende ist niemand mehr da.

Damit die Einsamkeit erst gar nicht zum Thema wird, empfiehlt es sich, Freundschaften und auch lose Bekanntschaften zu pflegen.

Man sollte sich zumindest hin und wieder die Zeit für Gespräche zu nehmen. Ob bei einer Tasse Kaffee, telefonisch oder per Whatsapp, fragen Sie nach, wie es geht, was es Neues gibt und forcieren Sie regelmäßige Treffen. Selbst von lockeren Beziehungen können Sie profitieren!

Ab wann wird Einsamkeit problematisch?

Vereinsamung erhöht nachweislich das Risiko für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Funktionsstörungen von Magen und Darm und Schlafproblemen. Wir sollten Einsamkeit überwinden, denn ist sie langanhaltend, so wirkt sie sich negativ auf unser physisches wie auch psychisches Wohlbefinden aus. Körperliche Beschwerden und depressive Verstimmungen machen alles nur noch schlimmer, sodass wir kaum noch einen Weg aus der Einsamkeit finden.

Haben Umbrüche wie Trennung oder Jobwechsel zur Einsamkeit geführt, ist ein vertrauter Mensch verstorben oder sind die Kinder ausgezogen? Dann ist es klar, dass Sie denken: „Ich fühle mich einsam.“ Leere empfinden wir immer dann, wenn wir um geliebte Menschen oder Vergangenes trauern. Einsamkeit nach einer Trennung lässt sich nur schlecht vermeiden und ist auch eine zeitlang in Ordnung. Werden die eigenen Bedürfnisse nach Zuwendung, Anerkennung, Nähe und Wertschätzung jedoch dauerhaft nicht erfüllt, können Körper und Seele Schaden nehmen. Auslösend sind darüber hinaus folgende Sachverhalte:

  • Probleme, auf andere Menschen zugehen zu können
  • Oberflächliche und unpersönliche Kommunikation
  • Heimlich oder unglücklich verliebt und Liebesschmerz
  • Kalte Beziehungen und nebeneinander her leben
  • Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen
  • Überforderung im Job oder Arbeitslosigkeit

Wertvolle Tipps gegen Einsamkeit geben unsere Experten. Mit vielen Informationen und qualifizierten Ratschlägen werden Hilfesuchende dazu befähigt, ihre Lebenssituation zu verbessern.

Wenn aus dem Alleinsein Einsamkeit wird

Viele Menschen sind gerne und oft alleine, ohne sich dabei einsam zu fühlen.

Alleinsein ist grundsätzlich etwas ganz anderes als Einsamkeit.

Einsamkeit verursacht das äußerst schmerzhafte Gefühl der innerlichen Isolation. Einsam sein bedeutet somit, dass es dem Betroffenen seelisch und oft auch körperlich schlecht geht und dass Handlungsbedarf besteht.

Wenn auch Sie sich sehr einsam fühlen, kennen Sie die typischen Gedanken, wie beispielsweise: „Ich fühle mich einsam. Warum nur?“, „Niemand interessiert sich für mich!“, „Wie kann ich nur die Einsamkeit überwinden?“. Nahezu jeder Mensch wird hin und wieder von derartigen Gedanken geplagt. Oftmals vergeht die depressive Stimmung aber recht schnell wieder. Bemerken Sie hingegen, dass die traurigen und hoffnungslosen Empfindungen anhalten, Sie die Lage und Ihren Gemütszustand nicht mehr kontrollieren können, sollten Sie schnell gegensteuern. Es gibt immer einen Ausweg, um Einsamkeit überwinden zu können!

Bewährte Mittel, wie Sie Einsamkeit überwinden können

„Ich fühle mich einsam und alleine, habe keine Freunde und auch im Job scheint es niemanden zu geben, der sich für mich interessiert! Wahrscheinlich bin ich nicht schön, schlau oder eloquent genug.“ Einsame Menschen neigen dazu, sich selbst als minderwertig darzustellen und sehen die Einsamkeit als eine Konsequenz aller Unzulänglichkeiten. Ein erster Schritt muss es daher sein, das Selbstwertgefühl des Betroffenen zu stärken und das negative Selbstbild zu vernichten.

Wer Einsamkeit überwinden möchte, braucht die Akzeptanz der eigenen Persönlichkeit und ein Mindestmaß an Wertschätzung für sich selbst.

Denn ohne diese Fähigkeiten ist es nur schwer möglich, in Kontakt mit anderen zu kommen.

Wenn Sie sich selbst annehmen können, eine positive Einstellung zu sich selbst entwickeln, so wird sich Ihre Ausstrahlung verbessern. Ganz gleich, ob Sie Einsamkeit nach Trennung überwinden möchten, ob Sie über zu wenige soziale Kontakte verfügen oder ob Sie wegen Arbeitslosigkeit alleine sind? Es gibt Wege aus dem schwarzen Loch!

Bewährte Tipps, mit denen sich Einsamkeit überwinden lässt:

  • Reduzieren Sie die Ansprüche an sich selbst
  • Fixieren Sie sich nicht auf Ihre Schwachstellen
  • Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf das, was unterstützt
  • Suchen Sie in sozialen Netzwerken nach Gleichgesinnten
  • Üben Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit aus
  • Nehmen Sie an einem Small Talk Coaching teil
  • Nutzen Sie jede Chance, um mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen
  • Finden Sie Selbsthilfegruppen oder einen Chat gegen Einsamkeit

Einsamkeit

Ich fühle mich einsam – sollte ich eine Therapie machen?

Die oben genannten Tipps helfen allerdings nur in leichten bis mittelschweren Fällen. Schaffen Sie es nicht mehr, den Teufelskreis aus innerer Leere, Angst und Schmerz zu verlassen? Können Sie sich zu nichts mehr aufraffen, weil sich alles nur noch um das Gefühl, ungeliebt und ausgegrenzt zu sein dreht? Dann nutzen Sie die vielfältigen Hilfsangebote von Profis. Menschen, die sich langfristig einsam und alleine fühlen und kaum noch Bezug zur Außenwelt haben, entwickeln über kurz oder lang physische und/oder psychische Störungen. Können Sie alleine nicht mehr die Einsamkeit überwinden, wird es zu Wechselwirkungen zwischen Emotionen und Erkrankungen kommen. An diesem Punkt ist Hilfe von außen extrem wichtig!

Professionelle Therapeuten sind natürlich auch erfahren im Umgang mit Suchterkrankungen, denn Einsamkeit führt nicht selten in die Alkoholabhängigkeit. Darüber hinaus sollte ein Therapeut immer dann kontaktiert werden, wenn sich Suizidgedanken im Kopf festsetzen!

Wer den Gang zum Psychologen für nicht notwendig erachtet, kann zunächst auch telefonischen Kontakt zu einer psychologischen Beratungsstelle aufnehmen.

Sie können auch Gebrauch vom kostenlosen viversum Chat gegen Einsamkeit machen.

Eine respektvolle spirituelle Lebensberatung ist die optimale Unterstützung zur Stärkung des Selbstwertgefühls, zum Stressabbau und zum Einsamkeit überwinden. Bleiben Sie nicht länger in der Isolation! Begeben Sie sich noch heute auf den Weg in eine glückliche Zukunft.

Einsamkeit nach Trennung, Vereinsamung in jungen Jahren und im Alter

Tod des Lebenspartners, Liebeskummer und die Einsamkeit nach Trennung verursachen die wohl schmerzhaftesten Gefühle überhaupt. Viele Betroffene ertragen innere Leere und Alleinsein nicht und stürzen sich in Arbeit, in eine neue Beziehung oder gehen exzessiv ihren Hobbies nach. Viele andere sind aber nicht mal mehr fähig, ihren Alltag zu bewältigen. Sie ziehen sich komplett zurück, hadern mit dem Schicksal und sehen alles um sie herum rabenschwarz.

Durch Einsamkeit entstehen Verhaltensmuster, die eine konsequente und nachhaltige Schmerzverarbeitung behindern. Wer wahrhaft loslassen, reflektieren und annehmen kann, wird auch Einsamkeit überwinden und eine neue Sicht auf die Dinge erhalten.

Einsame Singles und tieftraurige Senioren sind spätestens seit der Coronakrise in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Einsamkeit im Alter wurde von vielen verdrängt, obwohl es sie schon immer gab. Dass auch Studenten sagen: „Ich fühle mich einsam!“, hatten die meisten von uns jedoch nicht auf dem Schirm. Die Vereinsamung in jungen Jahren zieht immer größere Kreise. Schon jetzt werden in vielen Großstädten Wohnungen ausschließlich von Alleinstehenden bezogen und die Anonymität in riesigen Wohnkomplexen verhindert den Aufbau sozialer Kontakte. Wer von Einsamkeit betroffen ist, spricht nicht gerne darüber. Senioren und Singles leiden still vor sich hin, statt Hilfe zu erfahren. Sie werden schlichtweg nicht gesehen oder aber die Situation wird als nicht dramatisch eingeschätzt.

Qualifizierte viversum Berater geben jungen wie auch älteren Menschen praxisnahe Tipps gegen Einsamkeit, für die Wahrnehmung eigener Bedürfnisse oder zur Stärkung des Selbstwertgefühls.

Auch Verlustängste lassen sich bei einem Telefonat oder im Chat gegen Einsamkeit aufarbeiten. Jeder Mensch geht anders mit Trauer und dem Alleinsein um und braucht daher auch eine individuelle Beratung. Wie man die Einsamkeit überwinden kann, entscheiden persönliche Lebenseinstellung und Offenheit für die zur Verfügung stehenden Methoden.

Was tun bei Einsamkeit in Corona-Zeiten?

Die weltweite Corona-Pandemie hat für große Umbrüche in der Gesellschaft gesorgt. Keine privaten Treffen, kein Restaurantbesuch, kein Kino kein Konzert. Die ohnehin schon von Einsamkeit geplagten Senioren müssen sich mit noch weniger Besuch abfinden. Und auch Alleinstehende haben kaum mehr die Möglichkeit, ein aktives Leben zu führen. Einsamkeit in Corona-Zeiten zieht sich durch alle Schichten und Psychologen allerorts warnen vor schweren psychischen Erkrankungen der Menschen.

Sind Sie erst seit Corona in die Einsamkeit gerutscht? Oder hatten Sie schon vorher das Gefühl, alleingelassen und isoliert zu sein? Fehlt es Ihnen an Gesprächspartnern, die Ihre Ängste und Sorgen verstehen? Dann machen Sie gerne Gebrauch vom 15-Minuten-Gratisgespräch bei viversum. Schütten Sie im geschützten Rahmen Ihr Herz aus und schildern Sie unseren erfahrenen Lebensberatern Ihre momentane Situation. Einsam fühlen sich aktuell viele Millionen Menschen auf der Welt, Sie müssen sich also nicht schämen. Auf Wunsch können Sie natürlich auch den Chat gegen Einsamkeit nutzen und auch hier von den vielen tollen Hilfsangeboten profitieren.

In der Corona-Pandemie stellt jeder persönliche Kontakt ein Risiko dar. Sie können sich daher jetzt ganz einfach das World Wide Web zunutze machen, um unverbindliche Bekanntschaften zu schließen. Sie können sich in diversen Foren über gemeinsame Interessen austauschen, im Chat gegen Einsamkeit Ihre Sorgen kommunizieren oder einfach nur ein wenig belanglos plaudern. Selbstverständlich sollten Sie jeden Online-Kontakt aus einer gewissen Distanz betrachten und entsprechend auch vorsichtig mit sensiblen Informationen umgehen.

Blockaden lösen und Einsamkeit überwinden – reagieren Sie auf das Alarmsignal Ihrer Seele

Einsamkeit zu verspüren ist ein wichtiges Alarmsignal der Seele, auf das Sie reagieren sollten.

Die Wirkmechanismen langanhaltender Einsamkeit sind hinlänglich erforscht, die negativen Effekte auf physische und psychische Gesundheit bewiesen. Leiden Sie unter Einsamkeit nach Trennung? Müssen Sie den Verlust Ihres Partners verkraften oder sind Umzug oder Arbeitslosigkeit Ihr Thema? Fachlich versierte und spirituell geschulte Lebensberater bieten vielfältige Hilfsangebote zum Blockaden lösen und Einsamkeit überwinden. Entfliehen Sie mit vielfach erprobten Methoden der Abwärtsspirale. Einfühlsame Berater kommen mit praxistauglichen Mitteln wie Traumdeutung oder Kartenlegen den Ursachen auf die Spur und bringen innerste Bedürfnisse an die Oberfläche. Ganz gleich, ob Einsamkeit durch Trennung, im Studium oder im Ruhestand, trotz Zusammenseins mit Partner und Familie oder bedingt durch die Coronakrise. Langjährig erfahrene Coaches stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie nicht länger unter Einsamkeit leiden müssen.

Kompetente viversum Hilfe bereits im kostenlosen Erstgespräch für Neukunden

Beratung EinsamkeitEs ist wissenschaftlich erwiesen, dass Einsamkeit vor allem die Menschen trifft, die negative Grundüberzeugungen und Sichtweisen haben.

Möchten Sie jetzt aktiv werden und diese Gedankenmuster durchbrechen, geben Ihnen langjährig erfahrene Lebensberater, Tarot Experten, Wahrsager und Hellseher die nötige Kraft und Stabilität.

Kompetente viversum Hilfe gibt es bereits im kostenlosen Erstgespräch für Neukunden.

Nutzen Sie die spirituelle Lebensberatung per Telefon oder machen Sie Gebrauch vom Chat gegen Einsamkeit.

 

Quälen Sie sich nicht länger mit Niedergeschlagenheit und Verzweiflung, mit Kontaktschwierigkeiten und sozialer Isolation.

Nach einer unverbindlichen Registrierung im Portal sichern sich Neukunden die Gratisberatung bei ihrem Wunschexperten. Dieser lässt sich schnell und bequem nach Qualifikation und Leistungsmethode aus dem großen Beraterpool auswählen und sofort kontaktieren. Im zuverlässigen und risikolosen Erstgespräch können Ratsuchende ihre ganz persönlichen Anliegen vorbringen, sei es Einsamkeit nach Trennung, Minderwertigkeitskomplexe oder Beziehungsprobleme. Das 15 Minuten Gratisgespräch ist kein Lockangebot, sondern unterstützt dabei, Barrieren abzubauen und ein individuelles Kennenlernen zwischen Klienten und Berater zu ermöglichen. Ohne Verpflichtung und ohne Kosten!

Jetzt nachhaltig Einsamkeit überwinden und der Angst vor dem Alleinsein entfliehen!

Machen Sie den ersten Schritt zur Selbstfindung, sprechen Sie mit einem kompetenten und liebevollen Lebensberater und nutzen Sie sämtliche Vorteile einer unverbindlichen Erstberatung.

Sie suchen einen Weg aus der Einsamkeit? Gegen das lähmende Gefühl des Alleinseins lässt sich etwas tun. Professionellen viversum Berater helfen Ihnen dabei, einen Ausweg aus der Krise zu finden.  >> Zur Beraterauswahl

Neugierig auf die Zukunft?

Unsere Top-Berater freuen sich auf Sie. Sichern Sie sich Ihre kostenlose Erstberatung!

Jetzt gratis testen!
Beraterin: Doris Miro
Kennung: 352824
Beratung mit ganz viel Herz zu allen Themen des Lebens- liebevoll , aufrichtig, verantwortungsbewusst. ❤️ Partnerschaftsanalyse ❤️ Lösungsstrategien ❤️ Entscheidungshilfe ❤️ Zeittendenzen

Doris Miro 5 von 5 Sternen 4,9 4.980 Bewertungen    
2,62 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
2,58 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
Beraterin: elisabeth s
Kennung: 5342
*Professionelle Lebensberatung * Gefühlvolle Gespräche von Herz zu Herz * Jenseitskontakte * Traumdeutung * Soforthilfe in allen Lebenslagen * Mensch & Tier * Stabilisierender Energiefluß in Krisen*

elisabeth s 5 von 5 Sternen 4,9 368 Bewertungen
3,12 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
spricht gerade
2,98 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
Beraterin: Angelika Rössler
Kennung: 154746
*Lassen Sie sich faszinieren* Mit den Gilded Reverie Karten erstaunlich exakte Beschreibungen der Charaktere und Eigenschaften von Menschen, die Ihnen wichtig sind. Beratung mit Herz, Humor, Verstand.

Angelika Rössler 5 von 5 Sternen 5 8.064 Bewertungen    
2,62 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
2,58 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
Beraterin: Salinaah
Kennung: 716622
☯ WAHRHEIT & KLARHEIT durch BODENSTÄNDIGE ASTROLOGISCHE BERATUNG zu Liebe, Beruf, Finanzen! ☯ Astropsychologische und Karma-Beratung zur Unterstützung Deiner Selbstfindung durch Diplom-Psychologin.

Salinaah 5 von 5 Sternen 4,9 194 Bewertungen
1,82 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
Beraterin: Renee*
Kennung: 93997
Liebevolle und einfühlsame Beratung. Kartenlegen mit Zeittendenzen.

Renee* 5 von 5 Sternen 4,9 6.392 Bewertungen
2,42 €
|
0,00 €
(0,00 CHF)
* Alle Preise sind Preise pro Minute inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

Aufpreis Telefon Festnetz Mobilfunk
Österreich/Schweiz +0,00 € +0,42 €
Deutschland -0,04 € +0,37 €
Sonstige Länder +0,06 € +0,47 €
Login  |  Registrieren  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.