Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Vier der Stäbe“ im Tarot – Sicherheit, Geborgenheit und Lebensfreude

Die Tarotkarte „Vier der Stäbe“ rät Ihnen, auf andere zu- und mehr aus sich herauszugehen. Auch verspricht sie Ihnen bestes Gelingen bei Ihren Vorhaben.

Die „Vier der Stäbe“ (oft auch als „4 Stäbe“ oder „Vier Stäbe“ bezeichnet) steht im Tarot für das schöne Gefühl von Sicherheit, sie symbolisiert Nähe und Geborgenheit. Und nicht zuletzt fordert die Karte auch dazu auf, sich offen für Neues zu zeigen. Lesen Sie, welche weiteren Bedeutungen die Karte hat und wie sich die Tarotkarte „Vier der Stäbe“ deuten lässt.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Vier der Stäbe“ sind:

  • Offenheit und Aufgeschlossenheit

  • Sicherheit und Geborgenheit

  • Lebensfreude und Optimismus

  • Erfolg und Aktivität

Tarotkarten deuten – die „Vier der Stäbe“ und ihre Bedeutung

Auf der Tarotkarte „Vier der Stäbe“ sind im Vordergrund die namensgebenden vier Stäbe zu sehen, die mit Girlanden aus Blumen und Weintrauben geschmückt sind. Im Hintergrund ist eine Burg dargestellt, aus der zwei Personen kommen – offenbar, um jemanden freudig willkommen zu heißen. Einige weitere Personen befinden sich bereits auf dem Weg in die Burg.

Die „Vier Stäbe“ steht in ihrer Bedeutung für Zuversicht und das süße Leben – versinnbildlicht durch den Schmuck aus Blumen und Weintrauben. Die erhabene Burg im Hintergrund symbolisiert Sicherheit und Schutz. Wird im Tarot die „4 Stäbe“ gelegt, ermuntert die Karte Sie, offen und aufgeschlossen auf andere Menschen zuzugehen – Sie brauchen keine Angst vor Zurückweisung zu haben, man wird Sie herzlich willkommen heißen. Im beruflichen Kontext verspricht sie Freude an Ihren Aufgaben und Erfolg bei Ihren Projekten, auch steht sie für ein angenehmes Betriebsklima. Im zwischenmenschlichen Bereich deutet sie auf gemeinsame Unternehmungen hin, die Sie sehr genießen werden. Und speziell in der Liebe bringt die „Vier der Stäbe“ anregende Flirts und wundervolle Zweisamkeit.

Ist im Tarot die „Vier der Stäbe“ eine positive oder eine negative Karte?

Die „4 Stäbe“ gehört zu den Tarotkarten mit positiver Bedeutung. Wird sie gelegt, können Sie sich sicher sein, dass Ihre Vorhaben unter einem guten Stern stehen. Die Tarotkarte lädt Sie dazu ein, das Leben zu genießen – ganz ohne sich unnötige Sorgen zu machen. Machen Sie den ersten Schritt, gehen Sie auf andere Menschen zu. Sie werden sich blendend amüsieren und vielleicht neue Freundschaften schließen – oder sogar Ihrer großen Liebe begegnen.

Möchten Sie erfahren, welche Bedeutung die Tarotkarte „Vier der Stäbe“ für Sie ganz persönlich hat? Unsere Kartenleger haben Antworten auf Ihre Fragen» Zur Beraterauswahl

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.