Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

„Vier der Kelche“ im Tarot – Ärger, Missmut, Achtlosigkeit

Die Karte „Vier der Kelche“ steht im Tarot für jemanden, der vor lauter Ärger das Positive gar nicht wahrnimmt. Wie lässt sie sich interpretieren?

Wer sich grämt, der ist oft blind für das Gute um ihn herum – darauf weist die „Vier der Kelche“ im Tarot (auch „4 Kelche“ oder „Vier Kelche“) hin. Sie führt uns jemanden vor Augen, der unzufrieden vor sich hinstarrt und aufpassen muss, dass er nicht blind wird für neue Chancen. So können Sie die Tarotkarte „Vier der Kelche“ deuten.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Vier der Kelche“ sind:

  • Schlechte Laune, Ärger, Groll

  • Trotz, Dickköpfigkeit, Widerstand

  • Übersehen von Gelegenheiten

Tarotkarten deuten – die „Vier der Kelche“ und ihre Bedeutung

Etwas hat dem jungen Mann die Laune verdorben. Mit verschränkten Armen sitzt er unter einem Baum und starrt missmutig vor sich hin. Sein Blick ist auf die drei Kelche im Vordergrund gerichtet. Offensichtlich ist er unzufrieden damit und hält nicht viel von dem, was er sieht. Am blauen Himmel zeigt sich nur eine kleine Wolke – und die hat die Rettung für den Griesgram parat: denn sie reicht ihm einen vierten Kelch, der vielleicht neues Glück für ihn bereithält. Doch der junge Mann sieht dieses Geschenk des Himmels gar nicht, sondern schaut mit sturem Blick daran vorbei und lässt sich so eine Möglichkeit entgehen.

Wenn Sie die „Vier der Kelche“ im Tarot gezogen haben, dann sollten Sie sich fragen: Was ist es, das mir so sehr die Stimmung verdirbt? Es ist völlig in Ordnung, verärgert zu sein. Sie sollten aber darauf achten, dass Sie sich damit nicht selbst schaden. In der Liebe kann die Karte bedeuten, dass Sie im Groll über Ihren Partner dessen Versöhnungsangebote ausschlagen oder gar nicht erkennen. Beruflich lassen Sie sich aus Trotz womöglich gute Gelegenheiten entgehen. Richten Sie Ihren Blick nicht nur auf das, was Sie stört! Auch bei Frust – öffnen Sie Ihre Augen für die guten Dinge um Sie herum.

Ist im Tarot die „Vier der Kelche“ eine positive oder eine negative Karte?

Die „Vier der Kelche“ gehört weder zu den eindeutig positiven noch negativen Tarotkarten. Ihre Bedeutung ist eher als Hinweis zu verstehen. Denn schließlich macht die Karte auf das Verhalten des Fragestellers aufmerksam. So kann er erkennen, dass er vielleicht gerade etwas verpasst und wieder offen in die Welt schauen sollte, anstatt zu schmollen.

Möchten Sie wissen, was die „Vier der Kelche“ für Sie persönlich bedeutet? Unsere erfahrenen Kartenleger beantworten Ihre Fragen. » Zur Beraterauswahl

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.