Magazin
Aus der Welt der Esoterik

Nutzen Sie das kostenlose Erstgespräch bei viversum und erfahren Sie, welche Überraschungen das Leben für Sie bereithält.

Gratisgespräch oder Gratis-Chat

Sechs Münzen im Tarot – Ausgewogenheit, Toleranz und Wohlwollen

Die Tarotkarte „Sechs Münzen“ symbolisiert bereitwilliges Geben und Nehmen. Sie verheißt Hilfe und Unterstützung, und verspricht Milde, Toleranz und Großzügigkeit.

Die Karte „Sechs Münzen“ (im Tarot auch als „6 Münzen“ oder „Sechs der Münzen“ bezeichnet) steht für ein ausgewogenes Geben und Nehmen, für großzügiges Handeln, für Wohlwollen und Unterstützung. Lesen Sie hier, wie Sie die Tarotkarte „Sechs Münzen“ deuten können und welchen Rat sie Ihnen mit auf den Weg gibt.

Die Hauptthemen der Tarotkarte „Sechs Münzen“ sind:

  • Hilfe und Unterstützung
  • Toleranz und Wohlwollen
  • Ausgeglichenheit und Ausgewogenheit
  • Großzügigkeit und Schenken
  • Förderungen und Gewinne

 

Tarotkarten deuten – die „Sechs Münzen“ und ihre Bedeutung

Auf der Tarotkarte „Sechs Münzen“ sind die namensgebenden sechs Münzen und drei Personen abgebildet: ein offenbar reicher, da gut gekleideter Kauf- oder Edelmann und zwei Bettler, die vor ihm knien. Der Edelmann ist gerade dabei, den Bettlern mit seiner rechten Hand Geld zu geben, in seiner linken hält er eine Waage. Der Kaufmann handelt nicht spontan – die Waage zeigt, dass er seine Entscheidung zu helfen klug abgewogen hat. Die beiden Bettler nehmen seine Hilfe wohlwollend und dankbar an.

Allgemein symbolisiert die „Sechs der Münzen“ Ausgewogenheit und Großzügigkeit, sie steht für Hilfe und Unterstützung. Im zwischenmenschlichen Bereich lässt sich die Tarotkarte „Sechs Münzen“ so deuten, dass Hilfe angeboten bzw. angenommen werden soll und kann. Die Tarotkarte „Sechs Münzen“ lässt offen, ob der Fragesteller der Gebende oder der Nehmende ist – einerseits kann sie Sie also dazu auffordern, sich hilfsbereit und großzügig zu zeigen, andererseits hilft sie Ihnen, angebotene Hilfe ruhigen Gewissens annehmen zu können. Im beruflichen Kontext steht sie für Förderung, Erfolge und lohnende Projekte.

Ist im Tarot die „6 Münzen“ eine positive oder eine negative Karte?

Die „Sechs der Münzen“ gehört zu den Tarotkarten mit positiver Bedeutung. Man steht Ihnen wohlwollend und großzügig gegenüber oder aber Sie selbst reichen anderen eine helfende Hand. Wurde im Tarot die „6 Münzen“ als Tageskarte gezogen, fordert sie Sie dazu auf, für andere Partei zu ergreifen, sich anderen gegenüber nachsichtig und tolerant zu zeigen. Gleichzeitig sagt sie Ihnen aber auch, dass Sie ein Geschenk oder Hilfe von anderen annehmen dürfen.

 

Möchten Sie mehr erfahren? Unsere Kartenleger haben eine Antwort auf all Ihre Fragen.
» Zur Beraterauswahl

» Zur Bedeutung der Tarotkarten

Login für Kunden  |  Registrierung für Neukunden  |  Neu bei viversum?  |    |  Meine Beratungen
Hier finden Sie eine Liste Ihrer zuletzt besuchten Beraterprofile.